Bandhavgarh Nationalpark | Tiefe Täler und hohe Berge

Im zentralindischen Staat Madhya Pradesh befindet sich mit Bandhavgarh Nationalpark ein Kleinod unter den Reservaten des Landes. Die tiefen Täler der Vindhyan Berge prägen diese Landschaft, die als Nationalpark unter einem besonders intensiven Schutz steht. Die Bambus- und Teakholzwälder sind der Lebensraum einiger bedrohter Tierarten. Zu ihnen zählt der Bengalische Tiger, dem die Urlauber bei dreistündigen Wildsafaris häufig sehr nahe kommen. Dies ist aber auch die Heimat von Leoparden, Panthern, Bären und Faultieren. Populär ist der Nationalpark Bandhavgarh aber auch wegen seiner Vielfalt an exotischen Vögeln. Bandhavgarh, der Name des Reservats ist einem Berg dieser Gegend entliehen, der den Park mit seinen 800 Metern überragt. Der Park ist von Juli bis Mitte Oktober geschlossen.

Sympathisches, familiäres und gastfreundliches Resort.

ab CHF 58.- pro Person


Freuen Sie sich auf ein unvergessliches Naturerlebnis in einem einzigartigen, exklusiven und komfortablen Camp Resort.

ab CHF 476.- pro Person


Freuen Sie sich auf ein un­­ver­­gessliches Naturerlebnis in einer exklusiven Safari Lodge.

ab CHF 375.- pro Person


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelindia.ch