Kulturschätze Karnatakas, 8 Tage

ab CHF 1530.- pro Person  

8 Tage/7 Nächte ab Bangalore bis Goa

Highlights:
Beeindruckende Hoysala Bauwerke
Liebliche Stadt Mysore
Pilgerstätte Jain
Unesco Weltkulturerbe Hampi

Kulturschätze Karnatakas, 8 Tage

Lernen Sie das Land der einst blühenden Hochkulturen kennen. Hier lebten unter anderem die grossen Dynastien der Kadamba, die Chalukya und der Hoysala. Letztere wurden im 12. Jahrhundert zu den bestimmenden Herrschern und etablierten sich als führende Macht in Karnataka. Sie werden auf dieser Reise in die Geschichte die herausragendsten Hoysala Bauwerke bewundern können.

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

1. Tag: Bengaluru – Mysuru (-)
Sie verlassen die Stadt Bengaluru und starten zur rund vierstündigen Über­landreise in die charismatische Stadt Mysuru. Unterwegs legen Sie Halt ein in Srirangapatnam, der einstigen Haupt­stadt und Residenz Haider Alis und Tipu Sultans. Nachmittags treffen Sie in Mysuru ein.

2. Tag: Mysuru (F)
Heute lernen Sie die liebliche Stadt Mysuru kennen. Der Ort ist bekannt für seine Seiden- und Sandalholzprodukte. Höhepunkt und herausragendes Wahr­­­zeichen der Stadt ist der imposante Maharadscha Palast, welcher von weit her sichtbar ist und Mysuru in ganz Indien bekannt gemacht hatte. Vom Chamundi Hügel ­erhalten Sie einen schönen Ausblick über Mysuru. Unterwegs sehen Sie den 4,8 m grossen, aus einem Monolith gefertigten Nandi. Nach dem Besuch des zweitausend Jahre alten Chamundeswari Tempel und des Keshava Tempels in Somnathpur kehren Sie in die nahe Stadt zurück.

3. Tag: Mysuru – Hassan (F)
Auf dem Weg nach Hassan besichtigen Sie in Sravanabelagola eine der ältesten und heiligsten Pilgerstätte der Jain, die riesige 17 m hohe Gommateshwara Statue. Anschliessend Weiterfahrt nach Hassan. Dieser kleine und ruhige Ort ist Ausgangspunkt für Ihren morgigen Besuch von Belur und Halebid.

4. Tag: Hassan – Belur – Halebid – Hampi (F,A)
Die Hoysala Dynastie regierte zwischen 1040 und 1345 einen Staat auf dem Gebiet des heutigen Karnataka. In Belur sehen Sie den Tempel von Channakeshava, aus schwarzen Steinen erbaut, reich und äusserst detailgetreu verziert. In Halebid wird Sie der Hoysaleswara Tempel, ein einzigartiges Zeugnis der Hoysala Kunst, in Staunen versetzen. Fast jeder Zentimeter der Aussenwand ist mit Hindugottheiten, Weisen und Friesen bedeckt. Gegen Abend treffen Sie in Hampi ein.

5. Tag: Hampi (F)
Ein Höhepunkt jeder Reise nach Karnataka ist der Besuch von Hampi, einer der faszinierendsten historischen Stätten Indiens. Dieses UNESCO Weltkulturerbe war letzte Hauptstadt des Hindu Königreiches Vijayanagar. Heute in Ruinen, strahlte dieser grandiose Ort einst weit über die Grenzen Indiens hinaus. Die Ruinen erzählen die Ge­schichte von Pracht, Glanz und sagenhaftem Reichtum und liegen verstreut inmitten von riesigen Felsbrocken und wilder Vege­tation. Sie sehen die Reste von herrlichen Palästen und To­ren. Der Besuch von Hampi ist ein unvergessliches Erlebnis.

6. Tag: Hampi – Aihole – Pattadakal – Badami (F,A)
Auf dem Weg nach Badami erfolgt die Besichtigung der malerisch in einer Hügellandschaft gelegenen Tempel von Aihole und Pattadakal. Am Nachmittag zeigt Ihnen Ihre Reiseleitung den Ort Badami, seine Höhlentempel und das archäologische Museum.

7. Tag: Badami – Gadag – Hubballi (F)
Ihre Weiterreise führt Sie nach Gadag. Der Ort ist bekannt durch seinen Baumwollmarkt. Hier können Sie das geschäftige Markttreiben beobachten und besuchen anschliessend Lakkundi sowie den Doddabasappa Tempel in der Region von Gadag. Im Laufe des Nachmittags treffen Sie in Hubballi ein, wo Ihnen Zeit zu Ihrer freien Verfügung bleibt.

8. Tag: Hubballi – Goa (F)
Die letzte Reiseetappe führt Sie in rund 4 Stunden nach Goa. Die Reise endet in Ihrem Hotel oder am Flughafen in Goa.

**************************************************************************************

Inbegriffen
Reiseverlauf wie beschrieben, ab Stadthotel oder Flughafen Bengaluru bis Hotel oder Flughafen Goa
Lokale, Englisch sprechende Reiseleitung, Überlandfahrten mit Englisch sprechendem Fahrer
Mahlzeiten wie beschrieben
6 Übernachtungen
Sämtliche Eintrittsgelder

Nicht inbegriffen
Flug ab/bis Schweiz

Reisedaten
Täglich als Privatreise

Unser Tipp
Diese Reise kann mit einem Abstecher in den Nagarhole Nationalpark kombiniert werden.

Preis
8 Tage/7 Nächte im DZ ab CHF 1530.- pro Person, Privatreise


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelindia.ch