Kumarakom | Ein idyllisches Paradies für Ornithologen

Wer sich für die exotische Welt der Vögel begeistern kann, der sollte sich in der idyllischen Kuttanad Region umschauen. Insbesondere in der Umgebung des Dorfs Kumarakom, das aus zahlreichen kleinen Inseln im Vembanad See besteht. Das Vogelschutzgebiet ist neben der landschaftlichen Reize die einzige Attraktion der Gegend. Über 14 Hektar breitet sich das Reservat aus, und es ist das Ziel zahlreicher Zugvögel, die hier auf ihren weiten Wegen verweilen. Ornithologen kommen dort auf ihre Kosten, denn sie erleben aus nächster Nähe Fischreiher, Schlangenhalsvögel, Silberreiher und hin und wieder auch den Kuckuck. Die besten Beobachtungsposten in Kumarakom sind die kleinen Boote, die man überall mieten kann.

Eine romantische Unterkunft in einer einzigartigen Landschaft.

ab CHF 91.- pro Person


Ein herrlicher Park auf dem Grundstück einer ehemaligen Kokosplantage umgibt die im traditionellen Kerala-Stil konzipierten Häuser.

ab CHF 82.- pro Person


Der perfekte Rückzugsort für Ruhe- und Erholungssuchende.

ab CHF 79.- pro Person


Ehemaliges Herrschaftshaus direkt am Vembanad-See wieder aufgebaut, mit locker im weitläufigen Garten verstreuten Bungalows im Kerala-Stil.

ab CHF 132.- pro Person


Diese Seite ist nur für Mobiltelefone.
Hier geht's zur Desktop-Version: www.travelindia.ch